Chakra Yoga
Eine Reise in den Energiekörper
Chakra Special

"Alle Lebewesen sind umgeben von einem Meer aus feinstofflicher Energie. Diese Energie steht jedem zur Verfügung und kann bewusst intensiver genutzt werden."

- Birgit Feliz Carrasco 

Oft ist es für uns schwer greifbar, denn feinstoffliche Energie ist nichts, das wir durch das Sehen wahrnehmen können, dennoch ist das die Energie, die uns belebt und uns das Leben schenkt. Im Yoga nennen wir diese feinstoffliche 

Energie Prana. Prana, die Lebenskraft, die alles durchdringt. Somit bestehen auch wir Menschen nicht „nur“ aus unserem physischen Körper, auch wir sind Energiewesen. Und das großartige ist, dass wir uns für diese feinstoffliche Energie sensibilisieren können, wir können lernen sie über unseren physischen Körper wahrzunehmen und diese Kraft für uns nutzen. Zu unserem Energiekörper zählt auch das Chakrasystem. Durch unseren Körper verlaufen, laut der Yogis, unterschiedliche Energieleitbahnen (Nadis), welche sich an bestimmten Stellen kreuzen und verdichten. Genau an diesen Stellen sitzen unsere Chakren. Der Begriff Chakra bedeutet Rad, jedoch wird Chakra auch gerne als Energiezentrum übersetzt. In den Chakren wird die Energie gespeichert und im Idealfall herrscht eine Balance in all unseren Chakren. Doch im Laufe des Lebens machen wir Erfahrungen, die sich auf unsere Balance auswirken können und es kann zu einer Funktionsstörung (Unter- oder Überfunktion) in einem Chakra kommen. In diesem Fall wird häufig von einer Blockade gesprochen.

Das Chakrensystem zu verstehen kann uns dabei helfen für uns selbst und die Themen, die uns beschäftigen, ein besseres Verständnis zu entwickeln. Mit Hilfe von Yoga können wir die Chakren ansprechen und wieder harmonisieren.

Was erwartet dich in diesem Kurs:

  • Ein Einblick in den Energiekörper

  • Kennenlernen der sieben Hauptchakren

  • Für welche Qualitäten und Themen stehen die einzelnen Chakren

  • Wie können sich Blockaden äußern

  • Eine Asana- und Meditationspraxis für die Harmonisierung der Hauptchakren

  • Sensibilisieren für die feinstoffliche Energie

 

Chakra Yoga Special ist für alle Level geeignet. Der Fokus der Praxis liegt nicht auf fortgeschrittenen Asanas, sondern auf der Wahrnehmung und der Arbeit mit der feinstofflichen Energie. 

Du bist Yoganeuling? Wundervoll, dass du mit dem Gedanken spielst dich auf eine Reise zu begeben, um die fachettenreiche Welt des Yoga zu erleben. Ich möchte dich unbedingt ermutigen: Yoga ist für alle da. Ich leite die Gruppe verbal durch die ganze Stunde durch und praktiziere jede Übung mit. Somit hast du immer die Möglichkeit auf den Bildschirm zu schauen. Außerdem lassen sich die Asanas (Körperübungen) mit kleinen Tipps und Tricks und auch mit Hilfsmitteln (Yogablöcke oder dicke Bücher, Yogagurt) auch so modifizieren, dass jeder seine Variante der Übungen finden kann. 

Ab Juni 2022