FAQ

Du hast Fragen?

Hier haben wir für dich Antworten auf die meist gestellten Fragen gesammelt.
 

  • Ich möchte gerne an einem Kurs bei Ayouma teilnehmen, wie kann ich mich anmelden?

 

Du meldest dich einfach vorab über unseren Online-Kurskalender für die Yogaklasse anmelden und kannst auch dort dein Ayouma-Produkt erwerben. Mögliche Zahlungsoptionen sind: PayPal, Kreditkarte oder Überweisung. 

 

Unter diesem Link findest du den aktuellen Kursplan: 

 

https://www.ayouma.de/kurse

 

Du kannst auf der Homepage einfach die gewünschte Stunde im Kurskalender anklicken und wählst anschließend „jetzt buchen“ aus, du wirst dann automatisch zu der Produktauswahl weitergeleitet. Lass dich nicht irritieren, für die Buchung benötigst du ein Konto bei Fitogram. Falls du noch keins hast, dann kannst du dennoch einfach auf „einloggen“ klicken und anschließend „registrieren“ auswählen. Selbstverständlich ist das Registrieren bei Fitogram kostenlos. 

Anschließend kannst du dich immer über „Einloggen“ in Kursplan anmelden und dich für die Klassen anmelden, die du gerne besuchen möchtest oder ggf. auch stornieren oder umbuchen möchtest.

 

Falls du noch weitere Fragen hast oder Hilfe benötigst, dann lass es uns sehr gerne wissen.

 

  • Muss ich mich vorab für die Kurse anmelden oder kann ich spontan vorbeikommen und vor Ort bar bezahlen?

Ayouma ist ein kleines Studio mit insgesamt 12 Mattenplätzen, wir bitten dich deshalb, dich vorab für die Yogaklassen anzumelden. Wie du dich anmelden kannst erfährst du oben unter dem Punkt "Ich möchte gerne an einem Kurs bei Ayouma teilnehme, wie kann ich mich anmelden?". 

Wir haben kein Barkassensystem vor Ort, weshalb wir dich auch deshalb bitten, dich vorab anzumelden und dein gewünschtes Produkt online zu erwerben.

  • Welche Produkte kann ich für die Yogastunden nutzen, wenn ich das Studio erstmal kennenlernen will?

 

Für alle, die Ayouma erstmal kennenlernen wollen, haben wir folgende Angebote: Probestunde für 10,00€ oder den Schnupper-Pass für 29,00€ für 3 reguläre Yogaklassen deiner Wahl.

Sowohl die Probestunde, als auch der Schnupper-Pass kann pro TeilnehmerIn nur einmalig erworben werden.

Anschließend bietet Ayouma bietet dir folgende Möglichkeiten an: Mitgliedschaft, 10-er Karten, 5-er Karten oder Drop in (Einzelstunde). Für Studenten, Schüler, Auszubildende und Arbeitslose gibt es für die 10-er und die 5-er Karten einen ermäßigten Preis. Wenn du dieses Ticket buchst, bring bitte bei deinem ersten Termin einen Nachweis mit.

Zur Preisübesicht gelangst du hier.

 

 

  • Ist Ayouma Urban Sports Club Kooperationspartner?

 

Ja, Ayouma ist Kooperationspartner von Urban Sports Club und alle Mitglieder mit M, L und XL Verträgen können bei Ayouma Yoga praktizieren.

 

 

  • Wann öffnet das Studio?

 

Das Studio öffnet 15 Minuten vor Kursbeginn. Somit hast du Zeit für den Check in, dich ggf. umzuziehen und dir deinen Platz im Raum einzurichten.

 

 

  • Was gibt es für mich vor Ort zu beachten?

 

Ayouma ist ein Raum der Begegnung, der Verbindung aber auch ein Raum der Entspannung und Stille. Deshalb möchte ich dich bitten vor der Stunde ruhige Gespräche zu führen und dich zu vergewissern, dass dein Handy aus oder auf lautlos geschalten ist.

 

Pranayama und die Atmung während der Asanapraxis sind ein wichtiger Bestandteil des Yoga. Die Räumlichkeiten werden also vor und auch nach der Stunde regelmäßig gelüftet, damit wir frisches Prana (lebensspendende Energie) aufnehmen können. Jedoch kannst auch du deinen Beitrag leisten und darauf achten, dass du keine stark duftende Deos und Parfums verwendest. Dies kann sehr störend für andere Teilnehmer sein. Besonders bei tiefer Atmung.

 

Bitte komme pünktlich zu den Yogastunden.

Wir wissen, dass es manchmal auch dem Verkehr und den öffentlichen Verkehrsmittel geschuldet ist, dass es mal ein paar Minuten später werden kann. In diesem Fall kannst du, wenn es dir möglich ist, uns sehr gerne eine kurze Mail an info@ayouma.de schicken, somit wissen wir bescheid, dass du später kommst und können dir ggf. schon einen Mattenplatz vorbereiten.

Dennoch bitte ich dich generell pünktlich zu sein. Zum einen ist es für andere Teilnehmer störend, wenn wir bereits begonnen haben und sie aus ihrer Entspannung geholt werden, indem jemand in den Raum kommt und seine Sachen aufbaut. Zum anderen gehen wir nach dem Ankommen auf der Matte in die Aufwärmphase und die Mobilisation über, was dich vor Verletzungen schützt. Hier wollen wir kein Risiko eingehen.

 

Gönn dir dein Savasana (Schlussentspannung).

Es ist nicht nur zu Beginn der Stunde störend, wenn Teilnehmer später in den Raum hineinkommen, es bringt ebenfalls am Ende der Stunde Unruhe hinein, wenn Teilnehmer den Raum frühzeitig verlassen.

Wir wissen, dass es für einige Menschen eine Herausforderung sein kann Stille anzunehmen und sich der tiefen Entspannung hinzugeben. Dennoch ist Savasana ein essenzieller Teil der Yogapraxis und wir laden dich ein aus Respekt dir selbst gegenüber aber auch den anderen Teilnehmer gegenüber diese Zeit der Entspannung für dich zu nutzen.

 

 

  • Was benötige ich zum Yoga und was muss ich mitbringen?

 

Im Studio stehen Matten zur Verfügung, welche du kostenfrei nutzen kannst. 

Auch weitere Hilfsmittel wie Blöcke, Yin-Bolster, Sitzkissen und Decken sind vor Ort vorhanden und du kannst sie dir gerne ausleihen.

 

 

  • Welche Kleidung ist sinnvoll für die Yogapraxis?

 

Wenn du Hatha Yoga praktizierst, dann würde ich dir empfehlen zwar bequeme Kleidung zu tragen, jedoch darauf zu achten, dass sie nicht zu locker sitzt. Das könnte dazu führen, dass du z.B. mit deinen Füßen in der Hosen hängen bleibst, was du während der Praxis als störend empfinden könntest.

 

Beim Yin Yoga finde ich persönlich weitere Kleidung sehr angenehm und lade die Teilnehmer immer gerne ein es sich wirklich bequem zu machen.

 

Ansonsten bring dir auch sehr gerne Socken oder einen Pullover für deine Schlussentspannung mit, damit du nach der Praxis nicht zu schnell auskühlst und die Entspannung nicht mehr genießen kannst.

 

 

  • Ich habe Schmerzen, was kann ich tun?

 

Prinzipiell ist Yoga eine präventive Praxis. Falls du jedoch Schmerzen haben solltest, dann kläre bitte vorher mit deinem Arzt ab,, ob Yoga für dich geeignet ist. Außerdem teile bitte dem unterrichtenden Lehrer mit, welche Einschränkungen oder Schmerzen du hast, um ggf. alternativen angeboten zu bekommen.

 

 

  • Ich möchte gerne Yoga machen aber nicht ins Studio kommen. Was kann ich tun?

 

So viele Herausforderungen wie Corona uns gebracht hat, so hat es uns doch auch Möglichkeiten und Chancen gegeben. Das Online Yoga hat in den letzten zwei Jahren einen großen Aufschwung erlebt und auch Ayouma möchte weiterhin online für euch da sein.

Aktuell werden werden die Online-Klassen allerdings ausschließlich als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt. Du kannst über Eversports an den Online Klassen teilnehmen, die neue Aufzeichnung erscheint immer Donnerstags um 18.00 Uhr für dich. Falls du zu diesem Zeitpunkt keine Zeit hast, dann kannst du dich dennoch gerne für den Kurs anmelden, uns eine kurze Nachricht über info@ayouma.de zukommen lassen und dir wird anschließend die Aufzeichnung zugesendet. Nach erhalt der Aufzeichnung hast du eine Woche Zeit, die Praxis nachzuholen.

  • Ich möchte gerne eine private Yogastunde buchen, ist das möglich? 

 

Ayouma bietet dir auch die Möglichkeit von privaten Yogaklassen an. Für eine private Stunde stelle bitte über das Kontaktformular eine Anfrage. Gerne erläutere hier auch direkt dein Anliegen, ggf. gesundheitliche Aspekte und deine möglichen Zeiten. 

Eine private Klasse ist auch für kleine Gruppen buchbar. Alle Preisinformationen findest du unter Preise und Leistungen. 

Du möchtest gerne eine private Mond oder Kakao Zeremonie? Oder mit deinen Freundinnen einen privaten Women Circle? Auch die Möglichkeit von privaten Events bietet Ayouma dir an. Stelle gerne über das Kontaktformular eine Anfrage und lass uns an deiner Vision teilhaben, wir bemühen uns, dir diese zu erfüllen.